Zur Navigation


Motorrad Urlaub in Lienz in Osttirol

Osttirol ist der perfekte Ort für Ihren Motorradurlaub. Zahlreiche Gebirgsstraßen und Pässe mit atemberaubenden Panoramen warten auf Sie. Zwischen Dolomiten und der Hohen Tauern gelegen, ist Lienz der perfekte Ausgangspunkt für zahlreiche spektakuläre Motorradtouren. Bereits die Anreise aus Süden über die Felbertauernstraße wird zum unvergesslichen Erlebnis.

Motorradtouren Tipps

Pustertaler Höhenstraße

Die Pustertaler Höhenstraße führt Sie bis auf 1800 Höhenmeter hinauf und ist gesäumt von idyllischen kleinen Ortschaften und beeindruckt durch die naturbelassene Landschaft. Vorbei kommen Sie dabei auch am Schloss Anras, das für Besichtigungen offen steht.   

Große Dolomitenrunde

Diese Tour führt über die Staatsgrenzen hinaus nach Südtirol. Durchs Pustertal geht es bis zur Grenze nach Sillian und weiter bis Toblach. Von hier beginnt die rund 300km lange Tour, die auf über 2000 Höhenmeter hinaufführt. Das beeindruckende Gebirgspanorama und die glasklaren Gebirgsseen gehören zu den besonderen Highlights dieser Tour.

Lienzer Dolomitenrunde

Die Lienzer Dolomiten, die sich südlich von Lienz auftürmen, laden Biker zu einer Motorradrundtour ein. Die moderne Gebirgsstraße zwischen Oberdrauburg und Kötschach-Mauthen bringt Sie ins traumhaft schöne Lesachtal. Entlang der Lesach fahren Sie mit dem Motorrad vorbei am Wallfahrtsort Maria Luggau bis ins Pustertal.  

Großglockner

Mit dem Motorrad kommen Sie über die Großglocknerstraße bis zum Fuß des Großglockner-Gletschers. Beim Besucherzentrum der Kaiser Franz-Josefs-Höhe haben Sie einen tollen Ausblick auf den Gipfel.  Über Zell am See, Mittersill und die Felbertauernstraße geht es dann wieder zurück nach Lienz. Als Abstecher am Rückweg bietet sich die Kalser Glocknerstraße an, die den Großglockner aus der Osttiroler Perspektive zeigt.


Bikemagazin Osttirol (.pdf)
Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können. Klicken Sie hier, um die Social-Media-Schaltflächen einzublenden. Bitte beachten Sie, dass über diese Funktionen benutzerbezogene Daten an Dritte übertragen werden können.